Steckrübensuppe

Rezeptinformationen:
Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 45 Min
Schwierigkeitsgrad: einfac

Je Portion: 892 kJ, 213 kcal, 15 g Kohlenhydrate, 14 g Eiweiß, 11 g Fett, 35 mg Cholesterin, 4 g Ballaststoffe

Zutaten für die Suppe:
200 g Steckrüben
100 g Kartoffeln
80 g Pastinaken
80 g Karotten
60 g Zwiebeln
1 EL Pflanzenöl
750 ml Gemüsefond
Salz
Pfeffer
1 Prise Cayennepfeffer

Zutaten für die Einlage:
200 g Schweinefleisch aus der Oberschale
50 g Zwiebeln
50 g Lauch
80 g Steckrübe
100 g Tomaten
1 EL Pflanzenöl
Salz
Pfeffer
1 EL Kräuter, tiefgefrorene

Zubereitung:
1. Das Gemüse schälen und alles klein schneiden.

2. Pflanzenöl in einem entsprechend großen Topf erhitzen, das Gemüse darin anschwitzen. Fond angießen, abschmecken, aufkochen, Hitze reduzieren und zugedeckt in etwa 30 Minuten weich kochen.

3. In der Zwischenzeit das Schweinefleisch in ganz kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein hacken. Lauch putzen, waschen und fein würfeln. Steckrübe schälen und etwa 0,5 cm groß würfeln. Lauch- und Steckrübenwürfel in kochendem Salzwasser 5 Minuten garen, abgießen und gut abtropfen lassen. Tomaten kurz blanchieren, häuten, halbieren, Stielansatz und Samen entfernen. Das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden.

4. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und das Schweinefleisch darin knusprig braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebel kurz mit anschwitzen. Lauch, Steckrüben und Tomaten zugeben und kurz mitanschwitzen. Mit Salz, Pfeffer und den Kräutern würzen.

5. Die Suppe mit dem Pürierstab fein pürieren, evtl. mit etwas Gemüsefond verdünnen, nochmals abschmecken und in vorgewärmten Tellern anrichten. Mit dem knusprigen Schweinefleisch garnieren und servieren.

Partner